Webanalytics

Der Social Signals Check

Ein kleines Social Media Tool namens SocialSignals wurde vor kurzem bei Fuchsfaktor10 aus Leipzig sowie von den Jungs und Mädels von 121Watt vorgestellt. SocialSignals überprüft die eingegebene URL oder Domain auf vorhandene Signale aus den sozialen Netzwerken. Als Signale sind die Nennungen…

Weiterlesen

WP-Piwik WordPress-Plugin

Das WordPress-Plugin WP-Piwik bringt die Webanalyse direkt auf das WordPress-Dashboard. Praktisch, wenn man den schnellen Überblick direkt im Webprojekt haben möchte oder wenn Redakteure, die sonst eher nichts mit den Zugriffszahlen zu tun haben, ein Gefühl für die Reichweite ihrer Inhalte geboten…


Workaround zum Piwik 0 Besucher Bug

Ein Fehler in Dateiarchivierung, der laut Ticket #2548 mit Piwik 1.6 als behoben gilt, konnte ich bei meinen Installationen zuletzt noch immer beobachten. Auf dem Dashboard zeigt der Graph der letzten Besuche einen Totalausfall für einen kompletten Tag. 0 Besucher! Obwohl alle…


Asynchrones Tracking mit Piwik

Piwik bietet, wie einige andere Webanalytics-Tools auch, die Möglichkeit für ein asynchrones Tracking. Da hierbei die Kommunikation zwischen dem Piwik-Code auf der Website und der eigentlichen Piwik-Anwendung (die u.U. sogar auf einem anderem Server betrieben wird) nicht auf die Antworten des Gegenüber…


Webmaster Friday: Blog Statistik

Beim Webmaster Friday geht es dieses Mal um das Thema Blog Statistik und welche Tools wie zum Einsatz kommen. Meine letzte Teilnahme am Webmaster Friday zum Thema „Mein schönstes Urlaubsfoto“ und meinem Bild eines Lübzer Pils Kronkorkens am Ostseestrand ist nun auch…


Piwik 1.6 erschienen

Am heutigen 18. Oktober 2011 wurde ich auf meinem Piwik-Dashboard mit der Meldung „überrascht“, dass eine neue Piwik-Version verfügbar sei. Piwik 1.6 heißt nun der nächste Schritt zur 2.0 und bringt einige Verbesserungen, geschlossene Sicherheits­lücken sowie behobene Bugfixes mit. Sicher wird für…


Piwik in Typo3 einbinden

Der Piwik-Tracking-Code muss innerhalb der HTML-Seite zwischen <body> … </body> eingebunden werden. Damit die Webseite flüssig laden kann, und nicht u.U. auf die Erfassung durch Piwik warten muss, sollte der Code erst am Ende der Seite direkt vor dem schließenden Body-Tag </body>…


Piwik und die Lebensdauer der Cookies

Dank des Kommentars von Thomas zum Artikel Piwik und der Datenschutz hier auf redirect301.de habe ich mir das Cookie-Problem bei der Verwendung von 1st Party Cookies in Piwik nochmal näher angesehen und augenscheinlich auch eine Lösung gefunden. Aber von vorn – und…