Beitrag wurde zuletzt am aktualisiert

Die Pagerank-Inflation

Google PageRank 4

Am 20. Januar, also vor fast einem halben Jahr, gab es das letzte Pagerank-Update. Zu dieser Zeit schlummerte redirect301.de noch auf der Entwicklungsumgebung und kam bei Google somit in der Datenbank noch nicht einmal vor. Heute, am 27. Juni 2011, vermeldeten die SEO Trainees, dass der grüne Balken aus dem Hause Google wieder zuckt.

Auffällig ist, dass von sehr vielen Seiten ein Anstieg des Pageranks vermeldet wurde, auch oder gerade von Seiten, die noch nicht solange im Netz sind oder die bisher kaum Suchmaschinen­-technisch betreut wurden.
Auch bei meinen privaten Projekten ging es nach oben. Von 2 auf 4, von 1 auf 3 und hier bei redirect301.de von 0 auf 4! Auch der Pagerank 5 ist ein paar mal bei Kundenprojekten vertreten, jedoch war hier eher ein Gleichbleiben bzw. nur ein Zugewinn von einem Punkt festzustellen. Einen Verlust konnte ich bisher nirgends bei von mir betreuten Projekten registrieren. „Durchatmen!“

Wo kommt der hohe Pagerank her?

Einen Pagerank 4 auf redirect301.de kann ich nicht wirklich nachvollziehen und bin gespannt, was es die Tage in den SEO-Blogs über das Google-Toolbar-Pagerank-Update zu lesen geben wird und vor allem, ob es sich auf die SERPs auswirken wird. Ist ein Pagerank 4 2011 nun wirklich ein PR4 oder nur eher ein PR2 aus 2009?
Wie im Screenshot von backlinktest.com zu sehen, hält sich die Anzahl meiner Backlinks in Grenzen. Auch bei der Qualität kann ich keine Besonderheiten erkennen. Einige Follow- und Nofollow-Kommentare sowie ein paar echte Backlinks auf meine Piwik-Artikel. Das hätte früher vielleicht für einen PR2 gereicht.

Redirect301 Backlinktest Juni 2011

Redirect301 Backlinktest Juni 2011 - Quelle: www.backlinktest.com

Nun gut, ich will nicht meckern und freue mich natürlich über das viele Grün im Balken. Ob es nun wieder regelmäßig Updates von Seiten Googles geben wird, gilt abzuwarten. Auf jeden Fall ist der Pagerank wieder in aller Munde und wird (s)ein Hoch erleben. Zumindest solange bis ihn wieder alle für Tot und überflüssig erklären.

Natürlich möchte ich diesen, nun für jeden sofort sichtbaren Qualitätsfaktor/ Gütesiegel nutzen, um auf die Möglichkeiten zur Buchung von Werbeplätzen auf redirect301.de hinzuweisen. Ein PR4 sollte doch gerade bei einem Preis ab 20 € / Monat für viele interessant sein…

Den Pagerank ermitteln

Der Pagerank lässt sich unter anderem bei Sistrix, mit dem Multi-Pagerank-Check bei Searchmetrics oder mit dem russischen Online-Tool auf my-seotools.ru, was gleich mal alle Unterseiten aus der sitemap.xml untersucht, abfragen.

12 Kommentare zu "Die Pagerank-Inflation"

  1. Glückwunsch zu dem schönen Sprung :-) Jetzt wirst du in den nächsten Tagen eine Menge Post bekommen, zwecks Linktausch/Linkkauf.

  2. Glückwunsch zu dem Sprung,

    auch ich bin von 0 auf 4 gesprungen. Ich denke nicht das der jetzige PageRank nicht so viel wert ist wie der alte, da ich eigentlich mit einem höheren PageRank gerechnet habe. Ich habe sehr gute Backlinks mit richtig hohem PageRank.

    Viele Grüße Mika

  3. Von mir dann auch mal ein Glückwunsch. Leider hat unsere Seite noch nicht so einen Sprung machen können, aber wir arbeiten mit Hochdruck an der ganzen Sache.

    Hast du bei deiner Webseite irgendwas bestimmtes beachtet, irgendwelche speziellen Links gesetzt?? Wäre toll wenn du den Tricks verraten würdest.

    Was auch noch sein könnte, das du dich viel „Social“ engagierst.

  4. Hallo @Sandra.

    Wie ich im Artikel schon geschrieben hatte, halte ich den PR4 für redirect301.de für zu hoch. Ich gehöre wohl nicht zur Gattung der Linkbuilder.
    Per Backlink-Check wirst du problemlos erkennen können, dass hier eigentlich nicht viel los ist. Laut Seolytics sind es aktuell noch nicht mal 200 Yahoo Backlinks…
    Social Media: Ein paar Tweets, vielleicht mal ein Facebook-Link, das war’s. Klar, hier und da ein Kommentar in den einen oder anderen Blog.

    Na mal sehen, ob sich daraus ein spannender Artikel machen lässt, der sich mit dem Titel Alle meine PR4-Tricks verpacken ließe ;-)

  5. Ich hab mal nachgeschaut und ich hab drei^^ Ist das relativ gut für einen normalen Blog?! Aber Glückwunsch für die 4:D
    Weiß jemand wie das mit dem PageRank so grob funktioniert? Ich kenn mich da noch nicht so gut aus^^

  6. Glückwunsch zu der 4! Meine Website wurde beim letzten PR Update von 2 auf 1 abgewertet. Dies hat denke ich mit der Umstellung auf ein SSL-Zertifikat vor 4 Monaten zu tun. Anscheinend betrachtet Google die https Seite als völlig neue Website und wertet sie erstmal ab. Da ich eigentlich mit einem Spung von 2 auf 3 gerechnet hatte war ich ganzschöbn baff. Eigentlich ist SSL ja positiv für den Benutzer und es sollte eine Aufwertung statt Abwertung dafür geben. Ich hoffe Google sieht das irgendwann ein ;)

    • @Kopen: Warum machst eine 302-Weiterleitung von http auf deine SSL-verschlüsselte Seite? Somit „sagst“ du Google ja prinzipiell, dass die Inhalte unter http nur temporär nicht hier, sondern unter der https-Adresse zu erreichen sind. Da mit http und https unter der selben Domain durchaus unterschiedliche Inhalte möglich sind, muss Google davon ausgehen, dass dies 2 separat zu bewertende Websites sind. Habe jetzt keinen Blick auf deine Backlinks geworfen. Es wird aber sicher so sein, dass einige auf http und ggf. andere auf https zeigen?! Damit verteilst du den eingehenden Linktrust und verlierst somit eine ganze Menge in der PR-Berechnung… Zumindest werden deine bisherige http-Verlinkungen sicher nicht in die aktuelle Pagerank-Berechnung eingeflossen sein.

      SSL macht natürlich Sinn, wenn vertrauliche Daten übertragen werden. Keine Ahnung, ob das bei dir stets und ständig der Fall ist… Aus Sicht des Webservers, des Besuchers und sicher auch von Google macht SSL erst einmal mehr Arbeit, da alle Daten ver- und entschlüsselt werden müssen!

      • vielen Dank für Deine Antwort.Was soll ich denn für eine Weiterleitung benutzen wenn nicht die 302? Ich wollte das die SSL-Verschlüsselung sofort auf der Startseite ersichtlich ist um vertrauen zu erwecken. Ja, manche meiner Backlinks linken auf http und manche auf https. Wie könnte ich denn die Seite gestalten ohne 302 zu benutzen?

  7. Glückwunsch zum PR4. Mein PR ist leider bei 0 geblieben. Da ist mein Blog wohl doch noch zu neu gewesen. Hoffentlich lässt das nächste PR Update nicht lange auf sich warten.
    Auch wenn der PR umstritten ist, sind wir doch mal ehrlich: PR0 sieht mies aus ;-).

  8. Naja ich glaube das liegt an dem PR 5 Backlink. Aber du hast schon Recht mit deiner Argumentation.

  9. Gratulation!
    Ich komm über Page Rank 3 nicht hinaus.
    Meine Seite gibt es aber auch erst ein Jahr und ich glaube, dass das noch besser wird!
    Aber zumindest muss ich sagen
    „Herzlichen Glückwunsch“ zu Deiner Page Rank 4 Seite.
    Wünsch Dir ein baldiges PR 5 ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*