Beitrag wurde zuletzt am aktualisiert

Joomla! index.php aus der URL entfernen

Joomla! index.php entfernen

Bei vielen Tipps zur Suchmaschinenoptimierung fĂŒr Joomla! findet sich immer wieder der Punkt, dass lesbare URLs ohne index.php im Pfad sinnvoll wĂ€ren. Google kommt schon mit URLs wie www.meine-url.de/index.php/wichtiger-inhalt zurecht. Nur schön ist das bei weitem nicht und zudem völlig unnötig.

Alles was du dafĂŒr brauchst, ist eine UnterstĂŒtzung von Mod Rewrite auf Seiten deines Servers/Webspaces. Das sollte im Jahr 2019 bei 99 % aller Hosting-Anbieter Standard sein; bei Fragen dazu bitte an den Hoster wenden.

Und du brauchst einen FTP-Zugang, da im 2. Schritt die .htaccess-Datei erstellt bzw. bearbeitet werden muss.

Denkt zudem bitte daran, dass vor Änderungen am laufenden Joomla!-System stets eine Datensicherung erfolgen sollte!

1. Suchmaschinenfreundliche URLs aktivieren

Im Backend unter System » Konfiguration » Suchmaschinenoptimierung (SEO) die beiden Punkte Suchmaschinen-freundliche URL und URL-Rewrite nutzen aktivieren und diese Anpassungen speichern.

Joomla - Suchmaschinenfreundliche URLs aktivieren

Joomla – Suchmaschinenfreundliche URLs aktivieren

2. Die .htaccess-Datei bearbeiten

Verbinde dich nun mit deinem FTP-Programm (z.B. Filezilla oder WinSCP) mit deinem Server. Klick dich zu deinem Joomla! root-Verzeichnis (beispielsweise unter /httpdocs) durch und benenne die htaccess.txt in .htaccess um.

Damit wird die .htaccess umgehend auf deinem Webspace „scharf geschalten“ und alle darin befindlichen Anweisungen beginnen zu greifen.

Alle notwendigen Redirects (Weiterleitungen) sind hier standardmĂ€ĂŸig bereits hinterlegt. Du solltest nun auf deiner Webseite testen ob alles funktioniert und dich durchs MenĂŒ klicken.

Joomla - htaccess.txt in .htaccess umbenennen

Joomla – htaccess.txt in .htaccess umbenennen

Ist das index.php aus deinen Unterseiten in der Adressleiste verschwunden, war es das vermutlich schon.

Google nach deiner Seite und teste bitte noch folgendes

Ein einfacher Weg alle durch Google indexierten eigenen Unterseiten zu ermitteln ist, eine site-Abfrage durchzufĂŒhren. Rufe dazu google.de auf und gib in das Suchfeld

site:deine-domain.de

ein. Jetzt bekommst du, falls Google deine Seite bereits kennt, eine Liste aller URLs deiner Website, die sich im Index befinden.

Halte hier Ausschau nach Seiten, bei denen index.php in der URL vor kommt und klicke auf eines dieser Ergebnisse.

Wird diese Seite an die neu eingestellte URL ohne index.php weiter geleitet, dann ist alles gut. Bleibt in der Adressleiste deines Browser dies aber in der URL stehen, musst du noch eine Kleinigkeit deiner .htaccess hinzufĂŒgen.

3. Falls die Schritte 1 und 2 noch nicht zum gewĂŒnschten Ergebnis gefĂŒhrt haben

Lade dir deine .htaccess von deinem Webspace herunter. Diese lĂ€sst sich mit Texteditoren wie Notepad++ oder dem Windows-Editor bearbeiten. Bitte auf keinen Fall hier mit einem Office-Programm wie Word arbeiten, das kann zu Problemen auf dem Server fĂŒhren.

FĂŒge nun diese beiden Code-Zeilen am Ende hinzu:

RewriteCond %{REQUEST_URI} ^/index.php(/.*) [NC]
RewriteRule ^(.*) %1%2 [R=301,L]

Speichere diese Änderungen und lade die .htaccess wieder auf deinen Webspace. Jetzt sollten auch diese Überbleibsel korrekt weiter geleitet werden und das unschöne /index.php verschwunden sein.

Da hier ein 301 Redirect vorgenommen wird, sollten auch nach einiger Zeit diese ungeliebten URLs aus den Google Ergebnisseiten verschwinden und die Ă€sthetischen Adressen aufgefĂŒhrt werden.

Je nach dem wie du eine ggf. vorhandene sitemap.xml erstellt hast, musst du hier noch die alten URLs abÀndern.

Kommentar hinterlassen zu "Joomla! index.php aus der URL entfernen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.