Beitrag wurde zuletzt am aktualisiert

Gerätemanager unter Windows 10 starten

Gerätemanager bei Windows 10 öffnen

Wo ist der Geräte-Manager bei Windows 10 und wie lässt er sich aufrufen?

Der Gerätemanager zeigt unter Windows die installierte Hardware in einer Baumstruktur an. Bei Problemen mit dem Computer, wie z.B. ein nicht (mehr) funktionierender Drucker oder Scanner, ein flackernder Monitor, Aussetzer bei Tastatur oder Maus sowie nicht gefundene Geräte usw., ist der Gerätemanager mindestens seit Windows XP die Anlaufstelle Nummer 1 in Microsofts Betriebssystem.

Hier lassen sich recht einfach Probleme lokalisieren, Treiber aktualisieren, neue Hardware suchen und einrichten, Geräte deaktivieren und deinstallieren sowie Eigenschaften von Hardware-Komponenten anzeigen.

So lässt sich der Geräte-Manager unter Windows 10 öffnen

Es gibt wie fast immer unter Windows mehrere Wege, um eine (System-)Anwendung zu starten. Welche von denen du nutzen möchtest, bleibt dir überlassen.

1. Per Tastenkombination

Die Tastekombination [Windows] und [Pause] zeigt die Basisinformationen über den Computer an. Unter anderem führt von hier aus ein Weg direkt zum Geräte-Manager.

Die Windows-Taste befindet sich unten links und rechts von der Leertaste. Eien der beiden drücken und festhalten. Die Pausen-Taste befindet sich meist oben rechts und wird einmal zusätzlich zur bereits gedrückt gehaltenen Windows-Taste betätigt. Auf manchen Laptops ist, aufgrund von Mehrfachbelegungen der Tasten, ein zusätzliches Drücken der Funktionstaste [Fn] erforderlich.

Es öffnet sich daraufhin ein Fenster, das neben zahlreichen Informationen über den Computer, einen Verweis auf den Geräte-Manager enthält. Zum Öffnen sind Administrator-Rechte notwendig!

Anzeige der Basisinformationen über den Computer

Anzeige der Basisinformationen über den Computer

2. Per DOS-Box (Eingabeaufforderung, CMD) bzw. im Ausführen-Fenster

Mehrere Möglichkeiten, wie sich mit dem Aufruf von devmgmt.msc der Gerätemanager öffnen lässt.

  1. Mit der Tastenkombination [Windows] und [r] lässt sich das Ausführen-Fenster öffnen. Gibt man hier direkt devmgmt.msc in das Feld ein, öffnet sich der Gerätemanager von Windows 10.
  2. Viele Windows-Nutzer sind noch immer an die als DOS-Box (Eingabeaufforderung, CMD) gewöhnt. Auch hier lässt sich über den Aufruf von devmgmt.msc der Gerätemanager starten.
  3. Der Weg über die Windows-Suche. Mit der Tastenkombination [Windows] und [s] das Suche-Menü öffnen und ebenfalls mit dem Aufruf devmgmt.msc fortfahren.
  4. Wer Cortana nutzt, kann auch einfach “Gerätemanager” sagen.
Gerätemanager unter Windows 10 mit devmgmt.msc starten

Gerätemanager unter Windows 10 mit devmgmt.msc starten

Aus dem Startmenü heraus den Windows 10 Geräte-Manager ausführen

Auch bei dieser letzten Möglichkeit, die ich hier vorstellen möchte, gibt es wieder mehrere Wege.

  1. Per Rechtsklick mit der Maus auf den Startbutton und den Punkt Geräte-Manager anwählen.
  2. Mit der Tastenkombination [Windows] und [x] das Startmenü öffnen und die Taste [g] drücken. Alternativ lässt sich mit der Maus auch “Geräte-Manager” anklicken.

Es gibt sicherlich noch weitere Wege, um den Gerätemanager unter Windows 10 zu öffnen. Wenn du noch eine weitere Möglichkeit parat hast, diesen zu starten, dann poste es einfach hier unterhalb in die Kommentare. Letzten Endes ist es völlig egal welchen Weg man nutzt, sie führen alle zum Ziel.

Kommentar hinterlassen zu "Gerätemanager unter Windows 10 starten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.