Beitrag wurde zuletzt am aktualisiert

Neues Google-Layout verschiebt die Suchoptionen

Google verschiebt Suchoptionen - alte und neue Ansicht der SuchergebnisseiteGoogle verschiebt Suchoptionen - alte und neue Ansicht der Suchergebnisseite

Seit ein paar Tagen stört mich, dass bei der Google Suchergebnisseite der gewohnte Klick auf die linken Seite – den Suchoptionen wie „Bilder“, „Blogs“ oder „Seiten auf Deutsch“ – nicht mehr die einst vorhanden Suchfilter findet. Etwas unscheinbar und verschachtelt tauchen diese Links nun zwischen dem Suchschlitz und den Suchergebnissen auf.

Google stellt also mal wieder das Layout der Suche um und nutzt mich, als im angemeldeten Zustand googelnden Nutzer, als Tester!

Neues Layout der Google-Suche

Neue Platzierung der Google Suchoptionen

Neue Platzierung der Google Suchoptionen

Derzeit ist der links freigewordene Platz – außer bei der Shopping-Suche – noch weiß. Platz für noch mehr Werbeanzeigen oder was hat Google hier vor?
Gut möglich, dass man in Mountain View ein paar Pixel Platz für Zusatzinformationen auf der rechten Seite gewinnen möchte. Gut möglich, dass auf der linken Seite zusätzliche Filtermöglichkeiten entstehen, wie sie derzeit bei der Shopping-Suche zu sehen sind.

Google, Shopping-Suche

Google, Shopping-Suche

Vielleicht kommt man hier auch mobilen Internetnutzern entgegen und verschiebt die Navigation auf diese Weise nach oben. Das hätte man aber auch mit passenden CSS-Einstellungen hin bekommen können …

Altes Layout der Google-Suche

Alte Platzierung der Google Suchoptionen

Alte Platzierung der Google Suchoptionen

Seiten auf Deutsch? Klick, klick, klick

Anstatt wie bisher mit einem Klick nur die deutschsprachigen Suchergebnisse angezeigt zu bekommen, benötigt der User (Entschuldigung – klick, klick, klick – Nutzer) nun drei Klicks. Das fiel bei den Tests in den USA sicherlich nicht sonderlich auf, aber hier in Deutschland ist das ein dreifacher Usability-Rückschritt.

Auch die vertikalen Suchergebnisse wie Bilder, Videos, News, Blogs usw. werden noch immer thematisch passend aus- oder eingeblendet. Jedoch reicht der Platz jetzt nur für maximal 5 Menüpunkte, wobei das von mir ungenutzte „Shopping“ einfach nicht verschwinden will.

Ein Klick mehr bei der Blog Suche

Ein Klick mehr bei der Blog Suche

Mehr Suchoptionen bei Google

Mehr Suchoptionen bei Google

Mehr Suchoptionen bei Google

Ein paar Suchoptionen sind mit der Layout-Umstellung der Google Suchergebnisseite hinzu gekommen. „Verwandte Suchanfragen“, „Noch nicht besuchte Seiten“, „Mehr Text“ oder „Wortwörtlich“ laden den einen oder anderen vielleicht zum Spielen ein. Mich wird’s die Tage sicherlich beschäftigen …

Websites mit Bildern

Das hat sicherlich etwas und wird wohl zumindest im SEO-Umfeld auf Interessenten stoßen. Geht man nach der Anzahl zu Suchanfragen zum Thema „Sex“, müsste es eigentlich die Suchoption „Websites mit Videos“ geben. Damit käme man sicherlich sehr vielen entgegen.

Google Suchoption: Websites mit Bildern

Suchoption: Websites mit Bildern – Suche nach „Die Kunst des SEO“

Mein erstes Fazit

Glücklich macht mich diese Umstellung bisher nicht! Ich werde mich sicherlich schnell daran gewöhnen und Google wird die Suche nach deutschen Seiten sicherlich noch vereinfachen. Die hinzugekommen Suchoptionen sind eher nichts für den Alltag, aber bei so manchen Recherchen vielleicht doch nützlich.

Eine Möglichkeit wieder auf die alte Google Suche mit den Suchoptionen auf der linken Seite zurück zu wechseln, lässt sich mit einem Browser Add-on im Firefox und im Chrome lösen.

Wie gefällt euch das neue Google-Layout? Was denkt ihr darüber? Was gibt es noch zu entdecken?
Schreibt es in die Kommentare, ich freue mich darüber.

14 Kommentare zu "Neues Google-Layout verschiebt die Suchoptionen"

  1. Ich finde das neue Layout zwar nicht schlecht, trotzdem ist mir aufgefallen, dass ich nun wesentlich mehr Mausklicks benutzen muss, um die Suche eingrenzen zu können. Darüber hinaus muss ich mich noch daran gewöhnen, dass die Suchergebnisse nun insgesamt nach links gerückt sind. Zumindest ist das mein Eindruck.

  2. Bei mir ergibt sich mit dem neuen Layout folgendes Problem:
    Wenn „Web“ angewählt ist, und ich auf „Suchoptionen“ klicke, erscheinen sie nur für eine Millisekunde, bevor ich irgendetwas machen kann. Bin ich in der „Bilder“-Suche, klappt es tadellos (Firefox 17 auf Win7).
    Ist das bei sonst wem auch so?

  3. Das neue Layout behindert mich sehr stark bei einer schnellen Recherche und nervt.

  4. Finde bei den News die Einstellung „nach Aktualität“ sortieren nirgends und habe keine Lust mich durch Seiten zu klicken.

  5. @Phoebo: Habe exakt dasselbe Problem und bin schon ziemlich abgenervt. Es scheint ein Firefox-Problem zu sein, denn beim IE8 (eben getestet) funktioniert das Ganze tadellos.

  6. @Inge
    Stimmt, auch bei mir klappt es im IE wunderbar.
    Und was noch besser ist: Bei mir klappt’s jetzt auch im FF. Da wurde wohl was überarbeitet.
    Insgesamt ist die neue Funktion für mich trotzdem kein Gewinn! :-(

  7. @Daniel
    Wow, super! Vielen Dank für den Hinweis auf Stylish. Hab’s gleich installiert und es läuft wunderbar!! :thumbsup:

  8. … bin mir sicher, dass diese kommentarlose Umstellung (hätte ja eine Zeit lang auf dem jetzt UNNÖTIG FREIEN Platz li darauf hingewiesen werden können) Google eine Menge SYMPATHIE kosten wird. Bis ich nach der Problematik gegoogelt hatte und auf diesen Beitrag gestossen bin, war ich der Meinung dass ich in den EInstellungen irrt. was verändert habe und habe mich zum …. gesucht. Auch ist mir der neue Zwischenheader erst gar nicht aufgefallen – auch da wäre ein „Marker“ hilfreich gewesen. Ich habe die bequeme erreichbaren Einschränkungen auf „Seiten aus Österreich“ und „seit“ sehr geschätzt und permanent eingesetzt – jetzt mit 3 klicks fühle ich mich zurückversetzt in die Steinzeit bevor man als oberstes Gebot für Webauftritte „USABILITY USABILITY USABILITY erkoren hat. Gefällt mir gar nicht – insgesamt sehr ärgerlich!
    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – statt dem üblichen +

  9. Vielen Dank für den Hinweis auf Stylish!
    Mir geht das neue Such-Layout echt auf den Nerv, viel zu umständlich.

    Danke nochmal!

  10. Das neue Layout ist aus den genannten Gründen (für Neulinge nicht gleich erfaßbar, mehr Klicks nötig, schneller Wechsel zwischen verschiedenen Einstellungen nicht möglich) objektiv schlechter. Ich wiederhole: es ist objektiv, also sachlich betrachtet schlechter. In gleicher Weise schlechter sind die Windows-Ribbons und der Windows-Explorer seit Vista.

    Wer das neue Layout aus ästhetischen Erwägungen haben möchte, sollte es natürlich bekommen können – über die Sucheinstellungen wären alle Geschmäcker bedienbar. Doch keiner sollte sein Wunsch-Layout nur durch Add-Ons erreichen können.

    Fazit: Damit ist amtlich, daß auch Google inzwischen so groß und konzerntypisch geworden ist, daß es in Einzelfällen stur und sinnfrei entscheidet.

  11. Das neue Design ist für mich der letzte Dreck.
    Vorher war alles schön übersichtlich, jetzt muss man suchen.
    Ich benutze seit Jahren Google, ich schau mich jetzt aber mal nach einer alternative um.

  12. Kann es sein, dass die verwandten Suchanfragen entfernt wurden, oder geht das nur mir so?!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*