PHP

WordPress speichert nicht mehr vollständig

Dieser Artikel hat sicherlich keine Allgemeingültigkeit, da Probleme bei WordPress sehr vielschichtig sein können. Oftmals führen fehlerhafte Plugins, unzureichende Verzeichnisrechte oder einfach eine falsche Bedienung zu den unterschiedlichsten Problemen. Außerdem ist dieser „Fehler“ auch nicht auf WordPress beschränkt und könnte theoretisch bei…

Weiterlesen

WordPress Plugin: googleCards

Kurz nachdem die ersten Google+ Invitations die dortigen Mitgliederzahlen in die Höhe stiegen ließen, kam auch der Wunsch nach einem entsprechenden WordPress Plugin bei vielen Bloggern auf. Ähnlich wie man dies bereits von den anderen Social Media Networks – wie Facebook oder…


phpinfo()

Bereits das eine oder andere Mal habe ich in Artikeln auf redirect301.de auf eine phpinfo-Datei hingewiesen. Da vielleicht nicht jeder sofort damit etwas anfangen kann oder eine auf den Webserver geladene info.php dort für alle Zeit ungeschützt liegen lässt, möchte kurz die…


Fatal error: Allowed memory size of…

So oder so ähnlich könnte eine Ausschrift während der Ausführung des Shell-Scripts zur Archivierung der Piwik-Reports aussehen. Dass „irgendein Speicher“ erschöpft ist, kann man der Meldung sicherlich problemlos entnehmen. Und auch, dass augen­scheinlich nur ein paar Byte fehlen, um das PHP-Script erfolgreich…


PHP Redirect 301

Permanente Weiterleitung in PHP einrichten Bei allen serverseitigen Weiterleitungen per PHP, dem Location Header, wird standardmäßig lediglich der Statuscode 302 und somit ein temporärer Redirect, verwendet. Das ist natürlich genau dann ein Nachteil, wenn diese Weiterleitung eben nicht nur vorübergehend ist, sondern…


PHP Redirect 302

Die temporäre PHP-Weiterleitung, und somit der HTTP-Statuscode 302 in PHP, ist lediglich der Vollständigkeit halber hier erwähnt. Wenn nichts anderes in der Header Location angegeben wird, setzt PHP standardmäßig den Status 302. Der Artikel über einen permanenten PHP-Redirect mit dem Status 301…