Drei Tage vor dem Auftakt zur SEO Campixx 2014 blickte ich mal wieder etwas geknickt auf die zahlreichen Postings bei Facebook & Co., in denen die Teilnehmer ihre unendliche Freude aufs diesjährige SEO-Klassentreffen am Müggelsee in die Welt posaunten. Gut, ich hatte keinen Vortrag eingereicht und noch nicht mal den Versuch gestartet, ein Ticket zu ergattern. Aber selbst schuld!

Die Glücksfeen aus 2 oder 3 Gewinnspielen, an denen ich in den letzten Wochen teilgenommen hatte, waren mir auch nicht hold. Und mit dem Fahrrad von Merseburger Gotthardteich an den Berliner Müggelsee wollte ich mir trotz prominenter Begleitung nicht antun. Also hieß es auch diesem Jahr wieder aus der Ferne nach Berlin blicken und das Wochenende für Gartenarbeit oder für Papierkram auf dem Schreibtisch nutzen.

Ach ich frag‘ einfach mal bei Facebook in die Runde, ob nicht doch noch wer ein Ticket abzugeben hat oder mir jemand einen Hinweis auf eine Verlosung in der allerletzten Sekunde geben kann.

Mein SEO-Campixx 2K14 Facebook Posting

Mein SEO-Campixx 2K14 Facebook Posting

Eigentlich war das Posting gar nicht so Ernst gemeint, da die Chance hierauf sicher nicht viel höher war, als eine Top 10 Platzierung zu „PKV“. Aber was schreibt man nicht alles bei Facebook nach 1 oder 2 Gläsern Rotwein?!

Etwa 8 Stunden später eine Reaktion von André Siemsen und am Nachmittag ein Anruf aus Lübeck.

Willst du die Karte haben?

Ich war schon lange nicht mehr so sprachlos. Das kam für mich aus heiterem Himmel. Ich denke ich habe nur noch gestottert und hätte mir gleich den Rest vom Rotwein geben können.
Ein paar Minuten später war das Hotelzimmer umgebucht, das Sumago-Team informiert und der geplante Besuch bei der Leipziger Buchmesse mit Frau und Kind abgesagt. Da muss ich sicher ein paar tolle Werbeartikel bei den Campixx-Sponsoren abstauben, um das wieder halbwegs bei meinen Lieben gut zu machen.

Mein zweites Mal Müggelsee

Sonnenaufgang am Müggelsee - Tag 1 der SEO Campixx 2014

Sonnenaufgang am Müggelsee – Tag 1 der SEO Campixx 2k14

War es im vergangen Sommer noch die beschauliche M3 Campixx – die mir unglaublich gut gefallen und vielleicht mit dazu beigetragen hat, dass ich seit ein paar Tagen selbstständig bin – so geht es schon übermorgen zur „richtigen“ Campixx – inklusive Next Level Day und einem Zimmer im Konferenzhotel.

Ich freue mich riesig auf das lange Wochenende in Berlin. Natürlich auf neue Kontakte, nette Gespräche, interessante Vorträge und die unterhaltsamen Abende an der Captains Bar. Kamera kommt natürlich mit, sodass auch ein paar Eindrücke von mir im Campixx Recap mit vielen Bildern hier im Blog ihren Weg ins World Wide Web finden werden.

Mein letzter Beitrag zur Campixx Week und SEO Campixx.