Parallel zur Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine veranstaltet Peer Wandiger im Jahr 2012 erneut einen Knock-out zwischen den Blogs, die Blog-EM 2012. Blog gegen Blog – einer scheidet aus, der andere kommt weiter. Die “Tore” schießen dabei die Leser des Blogprojekts mit ihren Votes.

Peer startete diese Aktion im Jahr 2010 mit der 1. Blog-WM und wiederholte dies bereits ein Jahr später mit der Frauen-Blog-WM 2011, bei der nur Frauen-Blogs (Stricken, Schuhe usw. – nein Quatsch, war ein Scherz) teilnehmen durften. Noch heute besuche ich das eine oder andere Blog-Fundstück aus diesen beiden Wettbewerben regelmäßig und bin froh, diese einst auf diesem Weg entdeckt zu haben.

Großer Traffic-Peak und ein ansehnlicher Schuss Vitamin SEO – aber auch viel Arbeit für Peer Wandiger

Mit großer Sicherheit ist solch ein Knock-out zwischen den Blogs eine Menge Arbeit: Sichtung der Bewerber, Treffen der Teilnehmerauswahl, die Artikel zu den einzelnen Runden, das Bereitstellen und Auswerten der Votings sowie das Beschaffen der Preise. Aber auch das Erkennen von Teilnehmern, die selbst bei einem solchen Wettbewerb mit unfairen Mitteln versuchen nach vorn zu kommen.

Natürlich steigen die Besucherzahlen zur Wettbewerbszeit immens. Die Teilnehmer-Blogs “schicken” ihre eigenen Leser auf die Blogprojekt-Votingseite und versuchen während dieser Zeit auf Facebook & Co. ihre Fans besonders zu animieren. Unwichtig sind für Peer mit großer Sicherheit auch nicht die zahlreichen eingehenden Verlinkungen, die in den Blog-EM-Wochen entstehen und somit Blogprojekt SEO-technisch stärken.

Aber auch neue, regelmäßig wiederkehrende Blog-Leser werden durch eine solche Aktion gewonnen. Chapeau! Tolle Idee! Das nenne ich Kreativität …

Fast schon traditionell habe ich mal wieder eine Bewerbung verschlafen und muss nun wohl auf die WM 2014 warten … oder lässt du dir für 2013 etwas einfallen @Peer?

Die 8 Blogs im Viertelfinale der Blog-EM 2012

Aus insgesamt 119 Teilnehmern haben sich diese 8 Blogs bis in die Runde der letzten 8 durch gekämpft. Wer hier steht hat es verdient, egal ob nun die eigene Leserschaft besonders zu den Abstimmungen auf blogprojekt.de animiert werden konnte oder oder der Blog selbst bzw. der erste Eindruck überzeugen konnte.

Naschblog

Der Naschblog von Nadine Schäfer

“… alles was mir so einfällt” hat Nadine Schäfer ihren Blog untertitelt – und das trifft es völlig. Nadine springt von den Fußball-Schlümpfen, zu Kindercocktails, über Bastelsachen zu Hörbüchern und zu Postkarten. Ein typischer kleiner Blog, den ich – sorry Nadine – nicht im Halbfinale sehe, aber der sicherlich seinen Leserkreis haben wird.

Link: www.naschblog.de

Existenz im Netz

Existenz im Netz

Tipps zum Geld verdienen im Internet, ohne dabei nur ein weiterer Blog rund um Affiliate & Co. zu sein, der den schnellen Euro im WWW verspricht. Jonas Geldschläger schreibt über das Bloggen, über WordPress, SEO und Social Media. Die Veröffentlichungsfrequenz ist sehr beachtlich – 300 Artikel im ersten Jahr sind eine Hausmarke! Meine Stimme hast du Jonas.
Link: selbstaendig-online-verdienen.de

Pusteblumenbaby

Pusteblumenbaby

Pusteblumenbaby ist sicherlich ein Blog, für den sich eher meine Frau interessieren könnte. Familien- und Erziehungsfragen, Ernährung und Kosmetik sowie Alltagsgeschichten. Alle Beiträge sind mit wunderschönen Fotos der Bloggerin Maja Mummer selbst versehen und vervollständigen die tollen Artikel ungemein.
Klasse, gefällt mir …

Link: www.pusteblumenbaby.de

Mama, Papa und drei Kinder

Mama, Papa und drei Kinder

Das “Blog rund ums Kind” könnte der Webauftritt von Kerstin auch heißen. Thematisch geht’s um das Familienleben, um Produkttests und um Empfehlungen für Kinder. “Wir berichten über alles, was uns gefällt und über das alltägliche Chaos”, schreibt Kerstin selbst. Ein sicherlich interessanter Blog, aber aus meiner Sicht fehlen die tollen Bilder, die mit den 3 “Zwergen” durchaus machbar wären.

Link: www.testmama.de

Tex-Block

Tex-Block

Tex nennt sich der Grafikdesigner und Blogger Thomas Noschka, der seinen Blog in die Themenbereiche Photoshop Tutorials, Webdesgn und Zeichenkurse unterteilt. Sein Portfolio ist auf jeden Fall ein Blick wert, dort hat Tex bereits eine Reihe interessanter (Kunst)-werke veröffentlicht.
Ob sein Blog gegen den “Niedlichkeitsfaktor” des Viertelfinalgegeners bestehen kann, wage ich zu bezweifeln.

Link: tex-block.de

Baby First

Baby First

Erstausstattung, Kaufberatung für Eltern, Schnäppchen und Tipps aus der Baby- und Kleinkindwelt – so das Blogthema von Baby First in wenigen Worten. Da bereits beim ersten Blick auf die Seite eine ganze Reihe entzückender Kinderaugen ein “Vote für mich!” auf den Monitor zaubern, wird es für Baby First mit Sicherheit auch für das Halbfinale reichen.
Das Blog macht vom Layout und vom Inhalt her einen sehr professionellen Eindruck. Ich weiß wofür ich in dieser Runde stimme.

Link: baby1st.de

blackshine’s Schattenspiele

blackshine 's Schattenspiele

Im Schattenspiele-Blog schreibt die 17 jährige Sarah über Kunst und Literatur sowie über ihre eigenen düsteren literarischen Projekte. Diese stellt sie in wenigen Zeilen im Blog vor und hat kurze Leseproben online gestellt. Ein weiteres Hobby, die Fotografie, wird versucht im Fotoshop in Euros umzusetzen. Mir sagen die literarischen Veröffentlichungen eher zu und ich bin gespannt, was Sarah in diesem Bereich noch zu Papier bringen wird.

Link: www.schatten-spiele.blogspot.de

Unverbissen vegetarisch

Unverbissen vegetarisch

Unverbissen vegetarisch

Ein Blog der mich optisch anspricht und die Thematik vegetarisch bis veganisch essen behandelt. Ich habe gern ein Steak auf dem Grill! Nichts desto trotz lassen sich tolle Rezeptideen auf “Unverbissen vegetarisch” entdecken und da die Inhalte nicht den Charakter eines erhobenen, fleischlosen Zeigefingers haben, werde ich wohl die Tage Tofu-Pilz-Nudeln mit Salat versuchen zu zaubern.

Link: www.unverbissen-vegetarisch.de

Macht mit und votet für euren Favoriten

Allen Viertelfinalisten wünsche ich unabhängig meiner eigener Vorlieben viel Erfolg und möge der beste Blogger / die beste Bloggerin die Blog-EM 2012 für sich entscheiden. Jeder ist herzlich eingeladen seine Stimme abzugeben und das Blog-EM 2012 Viertelfinale zu einer fairen und spannenden Aktion werden zu lassen.